Twin Houses by Halter Casagrande

Swiss architecture firm Halter Casagrande has designed the impressive Twin Houses in Kastanienbaum, Switzerland. Some words in German from the architect: Das Doppeleinfamilienhaus befindet sich in Kastanienbaum Luzern in der Nähe des Vierwaldstättersees. Der Neubau wird in diese malerische Landschaft so eingesetzt, dass ein Minimum des bestehenden Terrains überbaut wird. Eine durchgehende Glasfassade im Erdgeschoss ermöglicht dem Bewohner im Innern einen direkten Bezug zur Umgebung. Die Länge des Gebäudes wird durch Rampen erfahrbar. Diese laden ein, das Haus «spazierend» zu erleben und vermitteln den Bewohnern ein Gefühl von Offenheit und Weite. Die Räume sind dunkel gehalten und punktuell mit künstlichem Licht akzentuiert. Der natürliche Lichteinfall durch die grossen Fensterfronten wird durch die Absorption an den dunklen Wänden und Decken sanft gebremst, und eine gedämpfte Lichtstimmung stellt sich ein. Somit stellt sich im Gegensatz zur hektischen Arbeitswelt ein Eindruck der «Verlangsamung des Raumes» ein.

www.haltercasagrande.ch

South façade detail. Blinds opened
 
View of living room from back ground floor terrace
 
Ground floor corridor perspective from entrance
 
Twin Houses 5
 
Ground floor social area view
 
Twin Houses 7
 
Overall view of the roof with the swimming pool at the center
 
West elevation at night
 
General view from east